Kellerbrand in Ettlingen

Kellerbrand in Ettlingen

Um 10:43 Uhr alarmierte die Rettungsleitstelle(RLS) zwei Rettungswagen(RTW), einen Krankenwagen(KTW), ein Notarzteinsatzfahrzeug(NEF), den Organisatorischen Leiter Rettungsdienst, die Führungsgruppe der SEG-Süd und die Bereitschaft Ettlingen zu einem Brandeinsatz in Ettlingen.

Daraufhin meldete sich ein Mitglied der Führungsgruppe der SEG-Süd einsatzklar und fuhr die Einsatzstelle an. Vor Ort ergab sich folgendes Bild: In einem Wohnhaus brannte es im Keller. Zwei Personen wurden mittels Drehleiter der Feuerwehr bereits gerettet und 2 weitere Bewohner konnten sich selbst retten. Diese sowie ein Feuerwehrmann wurden von einem Notarzt untersucht und wenig später in Karlsruher Kliniken gebracht.

Da mit keinen schwerer verletzten Personen zu rechnen war, verließ das NEF ebenfalls die Einsatzstelle. Ein RTW, der Orgl RD sowie der SEG-Leiter blieben vor Ort.

Nachdem die Feuerwehr nochmals Rauchentwicklung meldete und die Länge des Einsatzes unklar blieb, wurde um 12:10 Uhr nochmals Alarm für die Bereitschaft Ettlingen und zusätzlich für die Bereitschaften Spessart und Schöllbronn gegeben. Die Bereitschaft Schöllbronn fuhr daraufhin die Einsatzstelle an. Nachdem klar war, dass weitere Kräfte folgen, verließ der Orgl RD den Einsatzort und übergab den Einsatz an den SEG-Leiter. Mittlerweile waren zwei weitere KTW’s der Bereitschaft Ettlingen vor Ort und der RTW konnte aus dem Einsatz entlassen werden. Die Bereitschaften Schöllbronn, Ettlingen und der SEG-Leiter blieben bis zum Ende.

Um 13.00Uhr wurde der Einsatz von der Feuerwehr als beendet erklärt.

 

Statistik:

Verletzte:

6 Verletzte; davon 5 vom Rettungsdienst in Karlsruher Krankenhäuser gebracht, eine ambulante Versorgung

Im Einsatz waren:

vom Rettungsdienst Karlsruhe:

- der RTW 3/83-1 (DRK Karlsruhe)

- der RTW 8/83-2 (ASB Karlsruhe)

- der KTW 1/85-14 (DRK Karlsruhe)

- das NEF 3/82-2 (DRK Karlsruhe)

- der Orgl-Rettungsdienst 7/2 (ProMedic Karlsruhe)

(1xOrgl RD, 1x Notarzt, 7 Helfer)

 

von der SEG-Süd:

- Führungsgruppe:

   SEG Leiter 53/400 (Ber. Ettlingen)

- Bereitschaft Schöllbronn:

    SEF 53/41-5

    2 Helfer

- Bereitschaft Ettlingen:

    KTW Typ B 53/26-1

    KTW 53/85-1

    SEF 53/41-1

    4 Helfer


Bildernachlese: