Brand Mehrfamilienhaus Völkersbach

Am Freitag, den 4. Mai 2012 wurde um 7.29 Uhr der Rettungsdienst, die DRK-Bereitschaft Völkersbach sowie die Führungsgruppe der SEG-Süd mit dem Einsatzstichwort "Band Mehrfamilienhaus" nach Malsch-Völkersbach alarmiert. Aufgrund eines technischen Defektes kam es in Dachbereich zu einem Brand mit nicht unerheblicher Rauchentwicklung. Mehrere Bewohner des Hauses die mit den Rauchgasen in Kontakt kamen, mussten vom Rettungsdienst untersucht werden, Kliniktransporte waren jedoch nicht notwendig.

Die Bereitschaft Völkersbach war mit 6 Helfern und allen drei Einsatzfahrzeugen vor Ort und übernahm die Absicherung der Einsatzkräfte und die Ausgabe von Kaltgetränken, sowie nach dem Abrücken des Rettungsdienstes die Betreuung der Bewohner. Eine Person mit Kreislaufproblemen wurde vom Bereitschaftsarzt ambulant behandelt.

Der Rettungsdienst konnte gegen 8.20 Uhr die Einsatzstelle verlassen, für die ehrenamtlichen DRK-Kräfte endete der Einsatz um 9.35 Uhr.


Im Einsatz:
Rettungsdienst:
OrgL 8/2, NEF 3/82-2, RTW 7/83-4, NAW 8/83-2
Bereitschaft Völkersbach:
KTW 53/85-3, MTW 53/35, SEF 53/41-3
6 Helfer (darunter ein Arzt und der SEG-Leiter 53/400)

Feuerwehr Malsch (Abt. Völkersbach, Malsch, Sulzbach), Feuerwehr Ettlingen (Abt. Stadt), Feuerwehr Gaggenau (Abt. Freiolsheim)
Polizei


Bildernachlese: