Fasenachtsumzugs Forchheim 2012

Am Sonntag den 19. Februar 2012 sicherten Einsatzkräfte der Schnelleinsatzgruppe Süd des DRK-Kreisverband Karlsruhe den Fasenachtsumzug im Rheinstettener Ortsteil Forchheim sanitätsdienstlich ab.
Die 24 Helfer aus den DRK-Bereitschaften Forchheim, Neuburgweier, Ettlingen, Schöllbronn und Völkersbach hatten im Vergleich zu den Vorjahren deutlich mehr zu Tun.

Insgesamt fielen 4 größere Versorgungen an:
Neben der Versorgung einer Person nach der Anwendung eines Elektroschockers, einem Transport einer stark alkoholisierten Person zur Sanitätsstation im DRK-Haus und der Erstversorgung eines Notfalls bis zum Eintreffen des Rettungswagens am Rande des Umzuges auf Anforderung der Rettungsleitstelle, ereignete sich auch direkt im Umzugsgeschehen ein Unfall. Eine Person wurde von einem am Umzug teilnehmenden Traktor überrollt und musste nach der schnellen Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Sanitätsdienstes mit einem weiteren Rettungswagen in eine Karlsruher Klinik eingeliefert werden.


Statistik:

Versorgungen: 

- 4 Patienten behandelt, davon 2 an Rettungsdienst übergeben

Im Einsatz waren:

- Führungsgruppe SEG Süd:

    ELW: 53/35 als 53/11 (2x Ber. Völkersbach)

    EL: 53/1 (Ber. Völkersbach)

- Ber. Ettlingen:

    KTW: 53/85-1

    3 Helfer

- Ber. Forchheim:

    NFH-Fahrzeug: 53/46-2

    SEF: 53/41-2

    GW: 53/52-2

    KTW: 53/85-2

    MTW: 53/34

    13 Helfer

- Ber. Neuburgweier:

    NFH-Fahrzeug: 53/46-8

    2 Helfer

- Ber. Schöllbronn:

    SEF: 53/41-5

    2 Helfer

- Ber. Völkersbach:

    SEF: 53/41-3  

    MTW: 53/35  

    3 Helfer



Bildernachlese: