Faschingsumzug Forchheim 2014

Am 2. März 2014 sicherten 30 Helfer der SEG-Süd den 61. Forchheimer Fasenachtsumzug sanitätsdienstlich ab. Acht Fahrzeuge/Trupps waren entlang der Umzugsstrecke postiert, im DRK-Haus wurden die Einsatzleitung und eine Sanitätsstation eingerichtet. Fünf Personen mussten medizinisch versorgt werden und wurden von den Krankenwagen der Bereitschaften in die Sanitätsstation gebracht.  Ein Jugendlicher musste mit einem Rettungswagen des Rettungsdienstes aufgrund einer Alkoholintoxikation in die Karlsruher Kinderklinik eingeliefert werden.