Spessarter Nachtumzug 2014

Nach einjähriger Pause fand am 28.02.2014 in Ettlingen-Spessart wieder der Nachtumzug statt. Die sanitätsdienstliche Absicherung übernahm wieder die Schnelleinsatzgruppe Süd des DRK Kreisverband Karlsruhe, welche mit 51 Helfern, darunter 2 Ärzten, vor Ort war. In der Hans-Thoma-Schule wurden Einsatzleitung, Sanitätsstation sowie ein Aufenthalts-/ und Verpflegungsbereich eingerichtet, an der Strecke wurden zwei Rettungswagen (einer davon vom Rettungsdienst), vier Krankentransportwagen sowie 5 Sanitätstrupps postiert. Insgesamt mussten 26 Personen versorgt werden, 12 davon in der Sanitätsstation. Zwei Kliniktransporte nach einer Schlägerei bzw. aufgrund einer Alkoholintoxikation wurden vom Rettungsdienst übernommen.